BLASS CONSULTING
/

 

Der Unternehmensgründer.


Roland Blass war mehrere Jahre lang geschäftsführender Gesellschafter eines deutsch-französischen Beratungsunternehmens, bevor er seine eigene Unternehmensberatung Blass Consulting gründete.

Er hat Sprach- und Wirtschaftswissenschaften in Erlangen, Reutlingen, Reims und Metz studiert und ist Absolvent der European School of Business Reutlingen sowie der Reims Management School, einer der führenden französischen Grandes Ecoles für das Management. Die Universität Lorraine hat ihm den Master Sciences de Gestion (M.Sc.) Internationales / Deutsch-Französisches Management verliehen.

Seine Managementerfahrung in der Führung eines eigenen Beraterteams und in der Beratung zahlreicher mittelständischer Unternehmen in ganz Europa hat er in den vergangenen Jahren stetig um vertiefte Kompetenzen in Coaching, Mediation und Organisationsberatung erweitert. Seine Coachingausbildung hat er an der BeraterAkademie des RKW-BW (Rationalisierungs- und Innovationszentrum für die deutsche Wirtschaft) absolviert.  

In den vergangenen 25 Jahren hat er Hunderte von Beratungsaufträgen in unterschiedlichen Branchen durchgeführt. Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen bei der strategischen Beratung von mittelständischen Unternehmen, beim Internationalen Management und beim Coaching von Unternehmern, Freiberuflern und Selbständigen.  



 



 

 

BLASS CONSULTING

Brunnsteige 15

D-72622 Nürtingen

Tel : +49 - (0)7022 - 503 466

Fax : +49 - (0)7022 - 503 488  

info@blass-consulting.com

www.blass-consulting.com

 Impressum.

 Ein starkes Netzwerk

DIE PARTNER


Zertifizierungen / Zulassungen

Geprüfter und gelisteter Berater des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhr-kontrolle (BAFA)

Business Coach der BeraterAkademie (BeA) des RKW-Baden-Württemberg

Systemischer Organisationsberater (BTS).

 

Mitgliedschaften  

www.dfc-verband.de 

Der Deutsche Fachverband Coaching vertritt die Interessen von ca. 530 Coaches, die als Business- oder Life-Coaches tätig sind.  

Die Mitglieder verpflichten sich der Ethik des DFC, der Ethik des Deutschen Bundesverbandes Coaching (DBVC) und der Ethik des Forums Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.

Alle Mitglieder sind Zustifter im Stiftungsfonds Deutscher Coaches (Deutsche Welthungerhilfe).